Kasseedorf

Vom nackten Kies zum Wald – die Pflanzenwelt der Kiesgrube erforschen

Die jungen Naturforscher entdecken, wie sich Wald unter den besonderen Bedingungen einer Kiesgrube entwickelt. Aber auch andere Wasser- und Landpflanzen der nährstoffarmen Kiesgrube werden genauer betrachtet.

Aktivitäten

Wir lernen die Pflanzenwelt in unserer Kiesgrube kennen und erfahren, wie sich der Wald hier ohne Eingriffe durch die Menschen entwickelt hat.

Wir erfahren auch, was die Besonderheiten einer Kiesgrube sind und warum sie eine Heimat für seltene Land- und Wasserpflanzen ist. Besondere Pflanzen gibt es im Quellbereich, im Nadelwald und an den Steilhängen der Kiesgrube. In kleinen Gruppen suchen und sammeln wir Blätter und basteln mit ihnen.

Auch die Bewegung kommt nicht zu kurz: auf dem Barfußpfad mit verschiedenen Kies, Sand und Steinuntergründe und an den Kieshängen können wir auf gesicherten Wegen spielen.

Je nach Wetter, Alter und Anzahl der Kinder werden die Aktivitäten variiert.

Auf Wetter angepasste Kleidung ist bitte zu achten!

Pädagogische Ziele

Lernfeld Natur und Umwelt: Pflanzen im Lebensraum Kiesgrube beschreiben/bestimmen/wieder erkennen.

Lernfeld Heimat und Fremde: Die Kiesgrube als Teil des Naturraumes und Wirtschaftsstandortes Schleswig-Holstein erleben/erfahren.

Lernfeld Ich und Wir: Sich selbst (in der Natur) finden, mit anderen leben, gemeinsam Lösungen finden.

Lernfeld Raum und Zeit: Einfluss der Eiszeit auf die Oberflächengestalt Schleswig-Holsteins kennenlernen

In der Ganzheitlichkeit des Lebensraums Kiesgrube sollen die Schüler an eine vielfältige Wahrnehmungs- und Erfahrungsfähigkeit und einen konstruktiven Umgang mit Vielfalt herangeführt werden.

BNE-KOMPETENZEN

• Vorausschauend denken und handeln

• Weltoffen wahrnehmen

• Interdisziplinär arbeiten

• Verständigen und kooperieren

• Planen und agieren

• Motiviert sein und motivieren können

• Lebensstil und Leitbilder reflektieren

Info

Gruppengröße: für mind. 10 Kinder, bis 25 Kinder

Können die Ergebnisse mit nach Hause genommen werden? Ja

ÖPNV
Bus aus Richtung Eutin und Schönwalde Fußweg 200 m

Ort

Kasseedorf Informationszentrum „Naturhaus Eule“
Eutiner Strasse 1
23717 Kasseedorf

Anbieter: Naturschutzverein Kasseedorf e.V.

Naturschutzverein Kasseedorf e.V.
Eutiner Strasse 1
23717 Kasseedorf

wolfram.hartwich@gmx.de
www.naturschutzverein-kasseedorf.de

Weitere Informationen...

Verfügbarkeit

M D M D F S S
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18

Legende

10
finanzierte Buchung möglich
10
selbstfinanzierte Buchung
10
keine Buchung möglich