Neustadt in Holstein

Meer als Sand am Strand

Der Übergang vom Strand zum Meer, hier begegnen sich verschiedene Welten. Die pflanzlichen und tierischen Bewohner der Küste haben sich an das Leben in der Brandung und im salzigen Wasser angepasst. Ihre Vielzahl und ihre Lebensräume werden spielerisch erlebt und erforscht. Steine, Versteinerungen und Bernstein führen die Kinder in die Zeit der Dinosaurier und in das Eiszeitalter.

Aktivitäten

Je nach Wetter, Alter und Anzahl der Kinder werden die Aktivitäten variiert.

Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung ziehen wir als "Forscher" mit dem Strandexpeditionswagen vom Umwelthaus zur Ostsee.

Schon bald haben wir am Strand viele Besonderheiten aufgespürt. Alle Funde - von der Glasscherbe bis zum Bernstein - werden im Kreis gelegt, bestaunt und besprochen.

Wir finden heraus, was die Bernsteinprobe ist und erschmecken den Salzgehalt der Ostsee.

Gemeinsam denken wir darüber nach, welche Bedeutung die Ostsee für die Menschen hat, und wie wir sie schützen und erhalten können. Mit den unterschiedlichsten Materialien entsteht in der Mitte ein Bild, das zum Mitmachen und Mitgestalten einlädt. Dabei wird der Erfahrungs- und Wissensstand der Kinder als Grundlage genommen und gemeinsam ein Zukunftsbezug hergestellt.

Aber was wäre eine Strandexkursion ohne Keschern im Wasser? So "wandern" Stichlinge, Flundern, Seenadeln und verschiedenste Muschel- und Krebsarten in ein vorbereitetes Aquarium. Haben wir genug gesehen und gehört und sind alle Meerestiere wieder in die Ostsee zurückgesetzt, ist es Zeit für Sandburgenbauen. Mit verschiedenen Strandspielen klingt das Ostseeprogramm aus.

Pädagogische Ziele

Lernfeld Natur und Umwelt: Pflanzen und Tiere im Lebensraum Wald beschreiben/bestimmen/wieder erkennen.

Lernfeld Heimat und Fremde: Den Wald als Teil des Naturraumes und Wirtschaftsstandortes Schleswig-Holstein erleben/erfahren.

Lernfeld Ich und Wir: Sich selbst (in der Natur) finden, mit anderen leben, gemeinsam Lösungen finden.

In der Ganzheitlichkeit des Ökosystems Ostsee sollen die Schüler an eine vielfältige Wahrnehmungs- und Erfahrungsfähigkeit und einen konstruktiven Umgang mit Vielfalt herangeführt werden.

BNE-KOMPETENZEN

• Weltoffen wahrnehmen

• Interdisziplinär arbeiten

• Verständigen und kooperieren

• Planen und agieren

• Gerecht und solidarisch sein

• Motiviert sein und motivieren können

Info

Gruppengröße: für mind. 10, bis max. 30 Kinder

Können die Ergebnisse mit nach Hause genommen werden? Ja

ÖPNV
NOB: Linie 1690 Bushaltestelle: 5 min.
Bahn: Bahnhof: 30 min.

Ort

Umwelthaus Neustädter Bucht
Am Strande 9 (für Navigationsgeräte: Zur Alten Schanze)
23730 Neustadt/Holstein

Telefon: 04561-50565
Telefax: 04561-50567

Anbieter: Umwelthaus Neustädter Bucht

"Umweltbildung am Ostseestrand" ist das ist das Motto des Umwelthauses Neustädter Bucht.

Umwelthaus Neustädter Bucht
Martina Stapf

Am Strande 9 (für Navigationsgeräte: Zur Alten Schanze)

23730 Neustadt/Holstein

Telefon: 04561-50565
Telefax: 04561-50567

e-Mail: umwelthaus@bund.net
www.bund-ostholstein.de/umwelthaus_neustaedter_bucht

Weitere Informationen...

Verfügbarkeit

M D M D F S S
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11

Legende

10
finanzierte Buchung möglich
10
selbstfinanzierte Buchung
10
keine Buchung möglich