Kasseedorf

Krabbeltier und Adler in der Kiesgrube

Wir wollen gemeinsam die vielfältige Tierwelt unserer Kiesgrube entdecken. Hier gibt es wirbellose Land- und Wassertiere, Amphibien, Reptilien und Fische, Vögel, Fledermäuse und andere Säugetiere.

Aktivitäten

Gemeinsam erkunden wir die große Kiesgrube. Hier beobachten wir viele unterschiedliche Tiere.

Das sind im Reich der wirbellosen Tiere u. a. der Sandlaufkäfer, die Lehmwespe, die Grabwespe und andere Trockenstandorte bewohnende Wespenarten, Heuschrecken und Grillen. An den Gewässern leben Libellen wie der Plattbauch, der Große Blaupfeil und die Königslibelle, ferner Köcherfliegen, Wasserkäfer und Schwimmkäfer. Besonderheiten sind die in und an den kalten Quellen lebenden Insektenarten.

Von den Amphibien und Reptilien finden wir u. a. Gras- und Wasserfrösche, Erd- und Kreuzkröten, Wald- und Zauneidechse, Blindschleiche sowie Ringelnatter.

Vertreter der Vogelwelt sind u. a. Schilf- und Teichrohrsänger, Singdrossel, verschiedene Enten und andere Wasservögel, Graureiher und Eisvogel und als seltene Gäste der Silberreiher und der Seeadler.

Aus dem angrenzenden Waldgebiet kommend besuchen Wildschwein und Reh und auch das seltene Mufflon den NER.

Wir lauschen den Tierstimmen und anderen Geräuschen... Je nach Alter, Wetter und Größe der Gruppe können wir hier ganz unterschiedliche Dinge tun. Wir bauen Nisthilfen, Kinderstuben für Fledermäuse oder Brutstätten für Insekten. Wir können Steinhaufen anlegen, die vielen Tierarten ein zu Hause bieten, oder wir sammeln Federn und legen eine Federsammlung an.

Auch die Bewegung kommt nicht zu kurz: auf dem Barfußpfad mit verschiedenen Kies, Sand und Steinuntergründe und an den Kieshängen können wir auf gesicherten Wegen spielen. Mit der Seilfähre fahren wir über den Kiesgrubenteich.

Je nach Wetter, Alter und Anzahl der Kinder werden die Aktivitäten variiert.

Pädagogische Ziele

Das Angebot soll den Kindern den Lebensraum Kiesgrube näherbringen. Durch Kennenlernen und Beobachten der vielfältigen Tierwelt soll das Bewußtsein für die Einzigartigkeit dieses vielseitigen Lebensraumes geweckt werden. Es soll die Motivation entstehen, sich für den Schutz der Natur einzusetzen.

BNE-KOMPETENZEN

  • Vorausschauend denken und handeln
  • Weltoffen wahrnehmen
  • Interdisziplinär arbeiten
  • Verständigen und kooperieren
  • Planen und agieren
  • Motiviert sein und motivieren können
  • Lebensstil und Leitbilder reflektieren

Info

Gruppengröße: für mind. 10, bis 25 Kinder

Können die Ergebnisse mit nach Hause genommen werden? Ja

ÖPNV Bus aus Richtung Eutin und Schönwalde Fußweg 200 m

Ort

Kasseedorf Informationszentrum „Naturhaus Eule“
Eutiner Strasse 1
23717 Kasseedorf

Anbieter: Naturschutzverein Kasseedorf e.V.

Naturschutzverein Kasseedorf e.V.
Eutiner Strasse 1
23717 Kasseedorf

wolfram.hartwich@gmx.de
www.naturschutzverein-kasseedorf.de

Weitere Informationen...

Verfügbarkeit

M D M D F S S
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11

Legende

10
finanzierte Buchung möglich
10
selbstfinanzierte Buchung
10
keine Buchung möglich